Home

Ayurveda Coaching

Ayurveda Ernährungsberatung

Meditation München

Ayurveda Massagen München

Ayurveda Gutschein

Kurse

Team

Kontakt

Links

Referenzen

Ayurveda Rezepte

Flyer

english information on Ayurveda in Munich


Ayurveda Kuren München

Ayurveda News

Ayurveda-Rezepte


Rotkohl mit Cranberries

1 kleiner Rotkohl, ca. 700 Gramm
2 rote Zwiebeln
2 Tassen warmes Wasser
1 säuerlicher Apfel (Gravensteiner)
2 Esslöffel Cranberries getrocknet
1 - 2 Teelöffel Kokosfett
½ Teelöffel Pipalli gemahlen
1 Teelöffel Galgant gemahlen
2 -3 Lorbeerblätter
Steinsalz oder Kräutersalz
Getrockneter oder frischer Thymian
Nach Belieben etwas Reissirup
Walnussöl und Zitronensaft

Den Kohl von welken Blättern entfernen, den Strunk entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel putzen und in dünne Ringe schneiden. Kokosfett im Topf erhitzen, Zwiebelringe, Kohl, Lorbeerblätter und Gewürze hinzufügen und mit Wasser auffüllen, Deckel auflegen und kochen lassen. Den Apfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Thymian und etwas Salz zum Gemüse hinzufügen. Nach ca. 20 Minuten Herdplatte ausschalten, die Cranberries, etwas Zitronensaft und nach Belieben Reissirup hinzufügen. Noch etwas warm halten damit das Aroma sich gut entfalten kann, dann das Walnussöl drüber gießen und servieren. Statt Cranberries können Sie auch getrocknete Berberitzen oder Preiselbeeren verwenden.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Zubereitung und guten Appetit!


Das Ayurveda-Rezept als PDF-Datei finden Sie hier.

Rezept des Monats: Oktober 2014

Ayurveda-Rezeptrubrik: Gemüsegerichte

zum Rezeptarchiv