Home

Ayurveda Coaching

Ayurveda Ernährungsberatung

Meditation München

Ayurveda Massagen München

Ayurveda Gutschein

Kurse

Team

Kontakt

Links

Referenzen

Ayurveda Rezepte

Flyer

english information on Ayurveda in Munich


Ayurveda Kuren München

Ayurveda News

Ayurveda-Rezepte


Kräuterbratlinge

Zutaten für 4 Bratlinge
6 Esslöffel Nachtgerstenflocken
1 -2 Teelöffel Hanfmehl
150 ml Wasser
2 kleine Zwiebeln
Einige Blätter Spinat
Salz und Pfeffer gemahlen
Kräuter getrocknet:
½ TL Schabzigerklee und Estragon
Kräuter frisch:
Frühlingskräuter gehackt
Ghee oder Kokosöl zum Braten

Die Gerstenflocken im Wasser einweichen. Die Zwiebeln fein hacken und in einer Pfanne oder in einem Topf im Fett dünsten. Den klein geschnittenen Spinat und die gehackten Kräuter zu den Zwiebeln hinzufügen und noch etwas weiter dünsten Die Getreidemasse hinzufügen, rühren bis die Flocken die gesamte Flüssigkeit aufgenommen haben. Dann den Herd ausschalten und die übrigen Gewürze - Kräuter mit hineinrühren. Die Masse in der Pfanne ausquellen und abkühlen lassen. Mit feuchten Händen Bratlinge formen, in Mehl wenden und diese in einer heißen Pfanne mit dem Fett knusprig braten.

Kräutersalat mit Zitronen

Gemischte Kräuter zum Beispiel: Asiakraut, Löwenzahn, Hirschhornwegerich, Leinöl, alternativ ein anderes pflanzliches Öl, Zitronensaft und Zitronenschale. Nach Belieben Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne

Die gewaschenen Kräuter mit dem Öl, Zitronensaft und sehr fein geschnittener Zitronenschale vermengen und die Kerne drüber streuen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Zubereitung und guten Appetit!


Das Ayurveda-Rezept als PDF-Datei finden Sie hier.

Rezept: Frühling 2018

Ayurveda-Rezeptrubrik: Gemüsegerichte

zum Rezeptarchiv