Home

Ayurveda Coaching

Ayurveda Ernährungsberatung

Meditation München

Ayurveda Massagen München

Ayurveda Gutschein

Kurse

Team

Kontakt

Links

Referenzen

Ayurveda Rezepte

Flyer

english information on Ayurveda in Munich


Ayurveda Kuren München

Ayurveda News

Ayurveda-Rezepte


Heidelbeer-Schokocreme, glutenfrei

400 Gramm Heidelbeeren
1 Esslöffel Erdmandelflocken
2 Esslöffel Kokosmehl
2 Esslöffel Kastanienmehl
2 Esslöffel dunkles Kakaopulver
Eine Prise Ingwerpulver und Zimt
Etwas Kardamom und Vanille, gemahlen
1 Teelöffel Rohrzucker oder Reissirup
2 Teelöffel Rosinen in etwas Wasser oder Rosenwasser einweichen
2 Teelöffel Kokosöl nativ
Einige Mandelblätter

Heidelbeeren auftauen lassen und einige davon beiseite stellen. Kokosöl in einem Topf anwärmen, Rosinen, aufgetaute Heidelbeeren und weitere Zutaten, bis auf die Mandelblätter, hinzufügen. Auf sehr kleiner Flamme zu einer cremigen Masse rühren. Abkühlen lassen, auf Tellern oder in Schalen anrichten und mit Mandelblättern und restlichen Heidelbeeren servieren. Diese vegane Creme schmeckt auch sehr lecker mit Himbeeren oder Beerenmix. Sie können nach Belieben noch etwas nach süßen. Rosinen, Kokos und Erdmandelflocken sind bereits von Natur aus süß. Kokosmehl können Sie auch zum Backen und für weitere süße Speisen verwenden oder morgens in Ihr Müsli streuen. Alternativ können Sie eine halbe Tafel dunkle Schokolade, mindestens 70% Kakaoanteil, im Topf mit schmelzen lassen, statt dem Kakaopulver.

Heidelbeeren enthalten viele Vitamine und weitere gesundheitsfördernde Stoffe. Esskastanienmehl ist fettarm und enthält viele wichtige Nährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe und hochwertiges Eiweiß. Das Mehl können Sie auch gut zum Backen von Brot und Kuchen verwenden. Beides wirkt ayurvedisch als Rasayana –Verjüngungsmittel.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Zubereitung und guten Appetit!


Das Ayurveda-Rezept als PDF-Datei finden Sie hier.

Rezept des Monats: Februar 2016

Ayurveda-Rezeptrubrik: Süßspeisen

zum Rezeptarchiv